Fit im Umgang mit schwierigen Menschen

Der Mensch ist ein Herdentier. Diesen Satz wirst du vermutlich schon unzählige Male gehört, möglicherweise auch schon selbst in den Mund genommen haben, ohne dir über die Bedeutung weiter Gedanken gemacht zu haben.

Wir Menschen sind soziale Wesen und das (Über)Leben so angelegt, dass es alleine zwar möglich, in der Gruppe aber deutlich einfacher ist. Und ist es letztlich nicht viel schöner, Teil einer Gemeinschaft zu sein, soziale Beziehungen zu pflegen und das Gefühl zu haben, nicht allein, sondern für andere von Bedeutung zu sein?

Circa 0 %
der Menschen haben eine behandlungsbedürftige Persönlichkeit. Und die Übrigen können auch anstrengend genug sein.

Jetzt wäre es natürlich toll, wenn das alles so simpel wäre und das Miteinander immer und überall harmonisch vonstattengehen würde, ohne Unstimmigkeiten, Probleme oder die persönlichen Fisimatenten.

Leider ist der Mensch aber nicht nur ein soziales, sondern auch ein hoch komplexes Wesen. Egal wie toll die eigene Kindheit war und wie gut die Eltern ihren Job gemacht haben, jede(r) von uns bringt ganz persönliche Erfahrungen und Prägungen mit (Eigenheiten, Macken, Schwachstellen, Glaubenssätze, Grundüberzeugungen, sensible Punkte), die unweigerlich dazu führen, dass zwischenmenschliche Beziehungen kompliziert werden können.

Oftmals verstehen wir nicht mal, warum wir selbst in einer bestimmten Art und Weise Denken und Fühlen, wie sollen wir dann erst andere mit ihren Eigenheiten verstehen? Von einer Lösung bzw. guten Idee, wie man den anderen sinnvoll „anpacken“ kann, ganz zu schweigen.

Was bleibt, ist zumeist einfach nur das Gefühl, dass die Auseinandersetzung mit bestimmten Menschen in unserem persönlichen und beruflichen Umfeld anstrengend ist und man diese am liebsten schlichtweg vermeiden möchte. Dies kann sogar so weit gehen, dass manche Beziehungen regelrecht zur emotionalen Belastung werden und psychische oder psychosomatische Probleme verursachen.

Mit unserem therapeutischen Hintergrund und fast zehn Jahren beruflicher Erfahrung mit besonders schwierigen Persönlichkeiten möchten wir dir in unseren Artikeln nicht nur psychologisches Hintergrundwissen näherbringen, welches dir den Umgang mit Menschen erleichtern kann. Wir bieten dir auch ganz viele praktische und leicht umsetzbare Tipps, wie du darauf Einfluss nehmen kannst, dass Beziehungen für dich und dein Gegenüber befriedigender verlaufen.

Im Folgenden findest du eine Auswahl unserer Artikel, die dir einen ersten Überblick verschaffen soll, welche Arten schwieriger Menschen bzw. anstrengender Persönlichkeiten es gibt. Da der Pool, aus dem wir schöpfen können, angesichts der Vielfalt zwischenmenschlicher Probleme schier unendlich ist, veröffentlichen wir auf unserem Blog regelmäßig neue Beiträge rund um dieses Themenfeld.

Eine Auswahl unserer Artikel zu schwierigen Persönlichkeiten

Narzissmus

Wie du Narzissten besser verstehst und mit ihnen klarkommen lernst

Erfahre, was die Auseinandersetzung mit Narzissten so herausfordernd macht, welche Umstände einen solchen Menschen geformt haben und wie du clever mit diesem Persönlichkeits-Typ umgehst, ohne selbst unter die Räder zu kommen.

Wie du distanzlose Menschen auf Abstand hälst

Wie du distanzlose Menschen gekonnt auf Abstand hälst

Gewinne einen Einblick in die verschiedenen Formen von distanzlosem Verhalten, verstehe die Beweggründe dahinter und erfahre, wie du gegenüber distanzlosen Menschen effektiv Grenzen ziehen kannst.

Dreistigkeit

5 Tipps, wie du dreisten Menschen wirkungsvoll Grenzen setzt

Wir bringen dir näher, warum Dreistigkeit nicht mit Distanzlosigkeit gleichzusetzen ist, welche Motive sich hinter dreistem Verhalten verbergen und wie du Dreistigkeit clever begegnen kannst, ohne dich davon in die Ecke drängen zu lassen.

Umgang mit Drama-Queens

Wie du dich von hysterischen Menschen nicht verrückt machen lässt

Lerne, wie jemand zur Drama-Queen wird, warum diejenige damit für andere so anstrengend ist und wie ein cleverer Umgang mit hysterischen Persönlichkeiten aussieht.

Vielredner Quasselstrippen Plaudertaschen

Wie du Vielredner, Quasselstrippen und Plaudertaschen zum Schweigen bringst

Entdecke, warum wir Quasseltrippen so schlecht ertragen, was hinter ihrem übermäßigen Rededrang steckt und welche Kommunikationstricks du anwenden kannst, um nicht länger an die Wand gequatscht zu werden.

Wie du geschickt mit Opfer-Typen umgehst

5 Tricks, wie du geschickt mit Opfer-Typen umgehst

Finde heraus, was zu einer Opferhaltung führt, warum solche Menschen für ihr Umfeld so anstrengend sind und wie du clever mit Opfer-Typen umgehst, ohne dabei selbst ins Leid zu fallen.

Kein Selbstbewusstsein

Hilfe, meine Freundin hat kein Selbstbewusstsein!

Wir klären auf, was den Umgang mit solchen Menschen so anstrengend macht, warum jemand ein niedriges Selbstbewusstsein besitzt und was du tun kannst, damit das Zusammensein mit solchen Leuten für dich nicht zur Belastung wird.

Kollegin ist ständig krank

Wie du sinnvoll damit umgehst, wenn deine Kollegin sich ständig krankmeldet

Komme der Frage auf die Spur, warum die ständig kranke Kollegin dich dermaßen ärgert, setze dich mit deinem eigenen Mindset zum Thema auseinander und erhalte konkrete Ideen, wie du der Situation sinnvoll begegnen kannst.

Du willst mehr?

Wenn dein persönlicher Problemkandidat bislang nicht dabei sein sollte, zögere nicht, uns eine Nachricht zu senden.

Möchtest du keinen Artikel mehr verpassen und die Erste sein, die über neuen Lesestoff informiert wird, dann trage dich auf unserer Startseite gerne für die kostenlose E-Mail-Benachrichtigung ein. Kein nerviger Newsletter, keine Werbung und auch kein Spam. Nur eine kurze Erinnerung, die du jederzeit wieder kündigen kannst.

Solltest du dich oder dein Gegenüber in einem Artikel wiederfinden, jedoch das Gefühl haben, dass dein Fall komplexer ist und du individuellere Hilfe benötigst, dann verweisen wir gerne auf die Möglichkeit, eine Beratung oder ein Coaching bei uns zu buchen.

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Anfrage senden
Wir sind dein 
Weg
 zu erfolgreichen Beziehungen!